Kundenbeispiel: Von Audrey Hepburn zu Barbara Schöneberger

Kundenbeispiel: Von Audrey Hepburn zu Barbara Schöneberger

Nicht alles, was anderen steht, steht auch Ihnen. Werden Sie sich über Ihren Figurtyp und Farbtyp klar!!!

DER WUNSCH:

Frau Rose kontaktierte mich über das Telefon. Sie wünschte sich nach einer erfolgreichen Diät eine Stylingberatung und würde dafür extra aus einer anderen Stadt anreisen. Da wir uns nun nicht vorher kennenlernen konnten, war ich auf Ihre Angaben angewiesen, was ihre Konfektionsgröße und Designvorlieben anbelangte. Sie schilderte mir, dass sie den „Audrey Hepburn“ Stil sehr mögen würde und sich für ihren neuen Look einige Teile daraus für ihre neue Basisgarderobe wünschen würde. Dieser Stil eignet sich eigentlich sehr gut, um eine wandlungsfähige Garderobe aufzubauen, besteht er doch aus sehr vielen „Modeklassikern“, die zeitlos und doch zeitgemäß umgesetzt werden können und auch in vielen Teilen für die Businessmode einsetzbar sind. Es gibt jedoch einige Voraussetzungen, die erfüllt werden sollten, damit dieser Look gut funktioniert:

1) Audrey Hepburn war  SEHR SCHLANK. Die Modeklassiker des Retrolooks funktionieren am besten in den kleinen Konfektionsgrößen. Oder würden Sie ein Etuikleid in Größe 46 als stilecht empfinden?

2) Audrey Hepburn war ein WINTERTYP und konnte daher wie keine andere Schwarz-Weiss Kontraste und starke Farbakzente tragen. Das „Kleine Schwarze“ etablierte sie zum Modeklassiker.

3) Audrey Hepburn war ein H-Figurtyp. Kaum Rundungen, dafür schlanke Fesseln und schlanke Arme. Geometrische Muster und schmale Silhouetten unterstrichen diesen Figurtyp.

DIE REALITÄT:

Als Personal Shopper bereite ich jeden Termin auf Basis eines Vorgespräches und-falls möglich- mittels zuvor per e-mail zugesandter Fotos, vor. Letzeres war in diesem Fall nicht möglich und auf den ersten Blick wurde klar, dass hier eine große Lücke zwischen Wunsch und Realität klaffen würde, die es sensibel zu schließen galt. Trotz Diät wagte ich an der angegebenen Konfektionsgröße 38 zu zweifeln. Tatsächlich stellte sich heraus, dass es eher in Richtung 42 tendierte. Die von mir herausgesuchten schmalen Hosen im „Zigarettenstyle“passten nicht einmal über die Fesseln, die taillierten Blusen spannten an den Oberarmen und die Farbkontraste waren zu hart für die vierzigjährige Fotografin, die mit ihrem blassen Teint und den rotblonden Haaren und blauen Augen eindeutig ein „Sommertyp“ war. Statt „Schwarz“ würde ihr ein „Dunkelblau“ sehr viel besser stehen und sie erkannte sehr schnell, dass sie in diesem Punkte jahrelang die faslchen Farben getragen hatte. Ich erklärte ihr, dass sie mit ihrer weiblichen Figur sehr viel besser weich fließende Stoffe und weiche Schnitte tragen könne und sie ihre Figur am besten mit Wickelkleidern, Wickeltops und geraden Hosen unterstützen könne. Eher eine Bettina Schöneberger als eine Audrey Hepburn. Es war zwar nicht ganz das, was sie sich zuerst vorgestellt hatte, aber das Ergebnis überzeugte die Kundin und ihren mitgebrachten Mann so sehr, dass sie nach unserem Shoppingtermin das Geschäft mit vollen Tüten und vielen neuen Eindrücken verließ.

Folgende Teile passen zum Sommertyp mit weiblicher X-Figur:

  • dunkelblaues T-Shirt in Wickeloptik, z.B ESPRIT> betont das Dekolletee
  • hellblaues Blusentop mit glänzender Vorderseite, S.Oliver Selection> passt toll zu blauen Augen
  • dunkelblaues Jerseyshirt mit tiefem Ausschnitt 1/1 Arm in Wickeloptik, Filippa K.> auch im Winter gut zu tragen und betont den  Ausschnitt
  • blaues Wickelkleid, More&More > ideal für den Sommertyp und für die weibliche Figur
  • changierender Faltenrock, Penny Black> für Akquisetermine einer Fotografin. Passt mit den blauen Oberteilen
  • schwarzer Pencilskirt, Esprit> ideal für diesen Figurtyp
  • dunkelblaue Stoffhose mit geradem Bein, Boss black> für Businesstermine mit den o.a Tops zu kombinieren
  • dunkelblaue Jeans, Gerry Weber Modell „Roxy“> diese Passform passt den etwas runderen Figurtypen
  • gemustertes Wickelkleid mit langem Arm, Diane von Fürstenberg> ein toller Klassiker und vielseitig einsetzbar.

Folie1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktieren Sie mich gerne für einen psersönlichen Beratungstermin!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.